ITB: Tripwolf präsentiert mobilen Reiseführer für das iPhone

Die Reisecommunity Tripwolf stellt auf der diesjährigen Internationalen Tourismus Börse (ITB) 2010 den ersten, mobilen Reiseführer für das iPhone vor.

Ausgestattet mit den Technologien GPS sowie der „Augmented Reality“ (erweiterte Realität), soll sich ein einmaliges Reise- und Informationserlebnis für den Benutzer der Applikation einstellen.

Hier die offizielle Pressemitteilung für die ITB 2010:

Wien | Berlin 10. März 2010. Die Social Travel Site tripwolf präsentiert im Rahmen der ITB in Berlin den ersten Mobile Travel Guide für das iPhone mit integriertem Augmented Reality Viewer. Augmented Reality (erweiterte Realität) verbindet die reale Welt mit der digitalen.

Mit Hilfe des GPS-Signals wird der aktuelle Standort des Users ermittelt und alle im Umkreis verfügbaren Reise-Informationen werden im Bildschirm-Sucher der iPhone-Kamera angezeigt. So können Reisende in Zukunft erstmals ihr iPhone auf ein Objekt in einer fremden Stadt richten und sämtliche verfügbare Informationen des Reiseführers abrufen, ohne dabei in ein Buch zu schauen oder Daten eingeben zu müssen. Dank neuerster technologischen Entwicklungen wird die Funktion der Augmented Reality auch im Offline Modus benutzbar sein (keine Roaminggebühren).

Die große Informationsmenge über Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars, Hotels, etc. wird mit Hilfe von Augmented Reality intelligent im Browser organisiert und in Echtzeit der Umgebung zugeordnet. Ein Finger-Tipp auf einen der eingeblendeten Points of Interest gibt den Blick auf die Detail-Beschreibung frei.

Gepaart mit den über 500.000 geocodierten Points of Interest von tripwolf eröffnet sich so ein neuer Welt der Reiseführer-Information. „Augmented Reality ist die perfekte Ergänzung für die tripwolf iPhone App. Endlich muss ich in einer für mich fremden Umgebung nicht mehr mühsam die Reisefüher-Beschreibung der richtigen Sehenswürdigkeit zuordnen – einfach die Kamera auf das Objekt der Begierde oder die Umgebung richten, und ich sehe alle relevanten Informationen“, sagt Alexander Trieb, Geschäftsführer von tripwolf.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Newsfeed abonnieren!

Bild: © Rick

Themen: EventsTechnik

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR