Teneriffa Siam Park: Tagesausflug mit Action-Garantie!

Wer in seinem Teneriffa-Urlaub auf der Suche nach einem Tagesausflug mit jeder Menge Spass und Abenteuer für die Familie oder auch zu Zweit ist, für den ist das im Süden der Insel gelegene Rutschparadies „Siam Park“ genau das Richtige.

Geführt als ein Wasserpark der Extraklasse, punktet die Attraktion vor allem durch eine Vielzahl an verschiedenen Rutschabenteuern, welche nahezu jeden Schwierigkeitsgrad beeinhalten.

Angefangen über einen entspannten Wildwasserkanal und diverse Reifen-Rutschen steigert sich der Besucher bis hin zu einer wohl einmaligen „Schaukelrutsche“ namens „The Dragon“, welche nach einer steilen Anfahrt die meterhohen Bewegungen einer tropischen Welle nachempfindet.

Das Prunkstück des Siam Parks jedoch stellt der „Tower of Power“ dar, eine waghalsige Riesenrutsche, welche als die längste Rutsche der Welt gilt. Ein Tip für alle diejenigen, welche nur für diese Attraktion den Siam Park aufsuchen: Unbedingt vorher anrufen, ob der Tower auch an diesem Tag geöffnet ist, da hier von Zeit zu Zeit immer wieder tagelange Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Die Preise für den Siam Park Teneriffa schliesslich liegen mit 30 Euro Eintritt pro Erwachsenem noch im moderaten Bereich – jedoch sollte man sich insbesondere als Familie vorher noch mit ein paar Snacks eindecken, da die Verpflegung innerhalb des Parks durchaus als überteuert bezeichnet werden kann.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Newsfeed abonnieren!

Bild: © kwp

Themen: Teneriffa

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR