Städtereisen: Am Strand in Paris!

Städtereisen: Am Strand in Paris! – In Paris ist wieder die Zeit des Jahres angebrochen, wenn Hausboot-Ladungen an Sand die Seine überschwemmen um das Ufer der Metropole in einem städtischen Strand, den so genannten „Paris Plage“, zu verwandeln.

Und die Entwickler scheinen sich nicht durch das Fehlen eines echten Meeres beeindrucken zu lassen, denn das Ergebnis erstaunt jedes Jahr aufs Neue: ein Strand mit Palmen, Liegestühlen, Eisdielen, Beach-Volleyball und allen Dingen, die man sonst auch an einem wunderschönen Karibikstrand finden würde.

Drei separate Abschnitte umfasst nun das Gesamtkonzept des Strandes, mit dem „Bassin de la Villette“ als neueste Ergänzung des städtischen Highlights. Gelegen an einem Kanal, bietet dieser Strand kostenlose Tret-und Ruderboote, Swimming Pools und relgelmässig kostenfreie Konzerte.

Es mag zwar ein etwas bizarrer Anblick sein, in Bikini bekleidete Pariserinnen beim aalen in der Sonne und kleine Kinder Sandburgen vor der Notre Dame bauen zu sehen, aber die Besonderheit dieser Attraktion sollte jedem Urlauber auf einer Städtereise nach Paris im Sommer definitiv einen Besuch wert sein.

Wenn Sie über Themen wie: Städtereisen: Am Strand in Paris! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren!

Bild: © jos

Themen: FrankreichParisUrlaubsorte

Tags:

RSSKommentare (1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Olli sagt:

    Ich war dieses Jahr erst in Paris. Der Strand ist aber leider an mir vorbeigegangen, schade. Paris ist Traumhaft. Man kann kultur und Shopping hier einfach super verbinden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR