Aschewolke: Momentane Lage gilt als entspannt

Aschewolke: Momentane Lage gilt als entspannt – Der Vulkanausbruch in Island und die daraus resultierende Aschewolke hielt den Flugverkehr über Europa mehrere Wochen in Atem – doch nun scheint sich die Lage rund um den Eyjafjalla entspannt zu haben.

Denn wie isländische Geophysiker vermelden, gilt der Ausbruch als vorerst beendet, da der Krater des isländischen Vulkans seit Sonntag morgen kein Magna mehr ausspucke, sondern nur noch Dampf absondere.

Des Weiteren wurde mitgeteilt, dass die Zahl der vulkanischen Beben weiter rückläufig ist und sich nahezu wieder auf dem regulärem Niveau wie vor dem Ausbruch befindet.

Für viele Fluggesellschaften, aber vor allem auch für zahlreiche Urlauber und Reisende gilt diese Meldung nun sicherlich als wahre Befreiung, steht doch einem reibungslosen Flugverkehr in den nächsten Wochen wohl nichts mehr im Wege.

Wenn Sie über Themen wie: Aschewolke: Momentane Lage gilt als entspannt stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren!

Bild: © car

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR