Händel Festspiele 2010: Internationales Programm in Halle an der Saale

Händel Festspiele 2010: Internationales Programm – Halle an der Saale, Geburtsort des deutschen Komponisten Georg Friedrich Händel, zollt auch in diesem Jahr mit der Ausrichtung der Händel-Festspiele dem Wirken des berühmten Sohnes der Stadt Tribut.

Und den geneigten Besucher erwartet ein Programm der Extraklasse, wenn internationale Musiker Händels grösste Werke interpretieren – von seiner frühen Kammermusik über die italienischen Kantaten bis hin zum „Messiah“.

Angesetzt für den Zeitraum vom 03. bis 13. Juni 2010, gilt auch ein weiteres Highlight des letzten Jahres als pünktlich fertiggestellt, denn eine sehenswerte, grüne Rasenanlage wurde abermals eigens zu „Händels Füßen“ sowie an zwei weiteren Stellen des Hallenser Marktes platziert.

Den Auftakt bildet nun am Donnerstag, dem 03.06.2010 eine Feierstunde zu Ehren Georg Friedrich Händels, welche vom Stadtsingechor zu Halle sowie dem Kammerorchester der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg getragen wird und ab 17 Uhr vor dem Händel-Denkmal am Marktplatz von Statten geht.

Wenn Sie über Themen wie: Händel Festspiele 2010: Internationales Programm in Halle an der Saale stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren!

Bild: © baer

Themen: Events

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR