Drei Schluchten-Damm China: Jangtse-Megaflut bedrohte Bauwerk

Drei Schluchten-Damm China: Jangtse-Megaflut bedrohte Bauwerk – Der berühmte Drei-Schluchten-Damm in China, welcher als eines der größten Bauwerke weltweit und erst seit dem Jahr 2008 als gänzlich fertiggestellt gilt, wurde am heutigen Tag von einer riesigen Flut bedroht.

Ausgelöst durch Hochwasseraufkommen des Flusses Jangtse, drückten pro Sekunde 70.000 Kubikmeter neue Wassermassen gegen den Damm, welches Befürchtungen einer riesigen Überschwemmung aufkommen liess.


Doch trotz des höchsten, am Drei Schluchten-Damm jemals gemessenen Wasserstands soll Berichten chinesischer Medien zufolge der Scheitelpunkt mittlerweile passiert sein, womit sich die Arbeit der zahlreichen Helfer mit Sandsäcken sowie das Ablassen der Rückhaltebecken bezahlt gemacht habe.

Ein Szenario wie im Jahre 1998 blieb dem Menschen somit erspart, als ein Hochwasser am Jangtse über 4000 Menschenleben forderte.

Wenn Sie über Themen wie: Drei Schluchten-Damm China: Jangtse-Megaflut bedrohte Bauwerk stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren!

Bild: © ef

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Asien Freund sagt:

    Die entscheidende Frage ist natürlich, sollen diese Statements nur Panik vermeiden oder wird hier wirklich etwas aus der Proportion geblasen.

    Aber viel besser finde ich den „Scheitelpunkt“. Heißt das bei dem Damm nicht, dass es schon „übergeschwappt“ ist?!

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR