Lidl Reisen 2014: So kommt man an Schnäppchen-Angebote!

Discounter-Reisen wie Lidl Reisen scheinen im Jahr 2014 im Mittelpunkt der Preisvergleiche zu stehen, sind doch immer mehr Urlauber auf der Suche nach einem Gutschein oder einem Schnäppchen-Angebot zum Discount-Preis, welche von inländischen Supermarkt-Ketten wie Lidl, Aldi & Co. vermittelt werden.

Lidl ReisenGanz oben auf der Liste steht hier unter anderem der Discounter-Spezialist Lidl, welcher in seiner Sparte Lidl Reisen signifikante Zuwächse verzeichnen kann.

Grund genug einmal zu erläutern, wie Reisewillige an die Schnäppchen und günstigen Angebote, ob nun Kreuzfahrten, Städtereisen, Last Minute-Badeurlaub, Fernreisen oder ein Wellness-Wochenende, gelangen können:

1. Lidl Reisen – Webseite statt Broschüre

Viele Kunden stossen zunächst auf die Lidl Reisen-Angebote, welche als Reiseflyer in den Discounter-Filialen ausgelegt sind. Jedoch sind diese meist einzeln nach Themen veröffentlicht und zeigen zum Teil nicht alle der tatsächlichen Angebote.

Für einen optimalen Vergleich und für das Finden von echten Schnäppchen hilft da eher die Webseite weiter. Ausserdem lassen sich so Verfügbarkeiten direkt überprüfen, sind doch die Headliner der Kataloge meist nach wenigen Stunden bereits ausgebucht.

2. Flexible Urlaubsgestaltung

Sicherlich, dies klingt leichter gesagt als getan. Jedoch liegen bei Discounter Reisen wie Lidl die Reisezeiten des Öfteren ausserhalb der Hauptsaison bzw. werden manche Schnäppchen im Lastminute-Bereich (Menüpunkt Lidl Reisen: “Last Minute & More”) erst kurzfrisitg verfügbar.

3. Machen Sie einen Hotelcheck

Trotz dass die meisten Hotel-Angebote der Lidl Reisen stets qualitativ angemessen sind, sollte man auf eine umfassende Studie der Hotelberichte nicht verzichten – denn manchmal lässt sich bei Lidl Reisen anstatt einem neutral bewerteten Hotel auch eine als “sehr gut” getestete Unterkunft zum gleichen Preis finden.

4. Nutzen Sie die Lidl Reisen Specials

Die Webseite von Lidl Reisen ist sinnvoll nach Themen gegliedert – Familien Specials (z.B. eine Reise ins Phantasialand oder familiengerechte Ferienhäuser), Frühbucher-Angebote oder All Inclusive-Reisen lassen sich mit nur wenigen Klicks übersichtlich anzeigen und filtern.

Als Geheimtip unter den Specials bei Lidl Reisen gelten jedoch zur Zeit die so genannten Erlebnisgutscheine, welche echte Schnäppchen auch nach umfassenden Preisvergleichen darstellen (z.B. ein Schnuppertauchkurs für 33 €/2P. anstatt 66 € bei MyDays, trotz das MyDays selbst hier als Anbieter fungiert).

5. Flugzeiten vorab bestätigen lassen

Ist der Preis einer Reise erheblich günstiger als bei der Konkurrenz, dann gilt die weitläufige Meinung, dass oft an anderer Stelle “gespart” wurde – und so ist auch hier etwas Umsicht angebracht.

Eine Reise wie z.B. nach Dubai mit einer Flugzeit von rund 6 Stunden plus Zeitumstellung kann schnell zum Kurzurlaub verkommen, wenn die Flugzeiten ungünstig liegen. Lassen Sie sich daher bei den Lidl Fernreisen prinzipiell vor der Buchung telefonisch oder schriftlich die Flugzeiten zusichern, um nicht wertvolle Urlaubsstunden einzubüßen.

Schlussendlich gilt es aber, sich hinsichtlich der Reisedurchführung bei Lidl Reisen keine Gedanken zu machen, auch wenn eine Vielzahl der Urlauber noch Bedenken gegenüber Discounter Reisen hegt.

Lidl Reisen arbeitet im Jahr 2014 als Vermittler ausschliesslich mit namhaften, grossen Reiseveranstaltern wie beispielsweise BigXtra und Berge & Meer zusammen, welche eine sichere Abwicklung der Urlaubsreisen garantieren.

Update: Neuesten Testberichten zufolge hatte Lidl Reisen bei der Mehrzahl der verglichenen, identischen Reisen 2014 im Preisvergleich die Nase vorn – ein Insider-Einblick hier (Klick) samt umfangreichem Preisvergleich kann sich also zur Zeit mehr als lohnen.

Brandneu im Jahr 2014: Mit Lidl Reisen per Bus oder Bahn reisen!

Wenn Sie über Themen wie: Lidl Reisen: So kommt man an die Schnäppchen-Angebote! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!
Bild: © Wom

Themen: AktuellesDiscounter ReisenLidl Reisen

Tags:

RSSKommentare (27)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Susanne Mertens sagt:

    Lidl Reisen sind wirklich empfehlenswert, waren schon 3 Mal mit Lidl (u.a. eine Kreuzfahrt) unterwegs und können nur Gutes berichten! Gruss, Susanne

  2. Martina sagt:

    Also, ich finde die Broschüre eigentlich ganz gut, da kann man sich in Ruhe die neusten Reiseangebote noch mal genau durch lesen…oder nimmt irgend jemand gern den Laptop mit auf Toilette? ;-)

  3. Vanity sagt:

    @ Martina

    LOL …Das nicht, aber ich glaube mit der Broschüre kannst du auch keine Preise vergleichen, oder? Mich würde aber mal viel mehr interessieren, wer denn die “namhaften, grossen Reiseveranstalter” sind…

  4. AK47 sagt:

    Lidl Reisen? Nein Danke, da kann man unter Umständen auch an den Veranstalter FTS-Reisen geraten. Hatten da bei einer New York Reise schlechte Erfahrungen gemacht, als kurzfristig die Flüge geändert wurden (später los, früher zurück!).

  5. Wolfgang65 sagt:

    AK47, dann hast du halt eine schlechte (?, wohl nur eher minimal ärgerliche) Erfahrung gemacht. Das trifft aber wohl kaum auf die Mehrzahl der Reisen zu, denn die sind einwandfrei (Alles was von Berge und Meer ist zum Beispiel, mit denen bin ich jetzt schon des Öfteren gereist). Und zur Diskussion zwecks FTS-Reisen: Dass wird wohl jetzt bei Holidaycheck genutzt, um Lidl Reisen und die anderen Discounter madig zu machen (Glaube aber eher, HC will nur mehr eigene Reisen verkaufen…). Also nicht immer alles glauben, was man so liest. Vieles ist nur Panikmache.

  6. Miriam sagt:

    An Lidl Reisen gibt es nichts Verwerfliches, man muss einfach nur mal die Augen aufmachen und gucken welcher Veranstalter dahinter steht, dann sieht man auch, dass alles OK ist! FTS (Nicht FDS!) war da nun mal nur ne Ausnahme.

  7. seppi sagt:

    FTS ist pleite !!!

    Der Chef ist untergetaucht

  8. dieda sagt:

    ach, haste TV geguckt. Mein gott, das ist doch nicht LIVE. Ha. Guten Morgen

  9. Sabine (via Facebook) sagt:

    So ein Sch*** Fake-Bericht von RTL, FTS ist wohl schon mindestens mehr als ein Jahr pleite und der Bericht ist garantiert von letztem Jahr! Das hat absolut nichts mehr mit den aktuellen Reisen von Discountern wie Lidl zu tun. Volksverarsche wer diesen gesendeten Obermüll für bare Münze nimmt.

  10. Anonymous sagt:

    @ Sabine

    Genau! Waren jetzt erst im Juni mit Lidl Reisen in der Türkei, 5 Sterne Allinkl und alles super! Der Veranstalter steht doch neben jedem Angebot, und Berge&Meer ist eine Qualitätsmarke!

  11. dieda sagt:

    Ja manche glauben echt, dass sich im Fernseher das reale Leben abspielt.
    Wirklich zum schreien. Noch nie was von marketing und Kundenkontrolle gehört?
    Naja.

  12. Spitzmaus sagt:

    Habe den Bericht auch gesehen. Erstens muss jeder Veranstalter einen Sicherungsschein ausgeben, damit über die Insolvenzversicherung andere Veranstalter sich sofort um die Urlauber kümmern. Das ist also nicht nur der Verdienst von RTL. Alt ist der Beitrag ebenfalls, der Veranstalter ist schon lange pleite. Und Berge&Meer kann man in jedem gut sortierten Reisebüro buchen und sich die Angebote vergleichen lassen. Also, Ulaub bucht man im Reisebüro, ohne teure Hotline und mit Mitarbeitern, die sich (meistens) sehr gut auskennen!!!

  13. Aidafee sagt:

    @ Spitzmaus

    Na das ist doch gut, wenn man “Berge&Meer” auch im Reisebüro buchen kann, heisst doch, das es Qualität ist!

    ABER: Die Preise, die ich regelmässig bei den Discountern wie Lidl z.B. lese, sind nunmal immer gut 15-20 % BESSER als im Reisebüro, weil Sie eben andere Gewinnspannen (wie bei den Lebensmitteln) haben! Wenn man keine lange Beratung braucht (gibt doch auch Foren usw.) und weiss, was man will und vor allem wohin, dann ist es eben viel günstiger, über die Lidl Reisen Seite Qualität wie von z.B. “Berge&Meer” zu buchen. Und wenn du regelmässig online buchst, dann brauchst du sowieso keine “teure” Hotline! lg

  14. Spitzmaus sagt:

    @aidafee

    Die Preise sind überall gleich, weil wir in Deutschland Preisbindung haben. Da ich seit über 20 Jahren im Reisebüro arbeite, weiß ich, wovon ich rede. Trotzdem gibt es Veranstalter, die wir einfach nicht verkaufen, weil Ärger vorprogrammiert ist.

  15. Aidafee sagt:

    @ Spitzmaus

    Die Preise sind nicht überall gleich, und das weiss ich, weil ich seit über 20 Jahren Reisen buche, Preise vergleiche und weiss, wovon ich rede.

    Zumindest habe ich ein Berge&Meer-Angebot über 299 Euro Türkei, 8 Tage All Inkl im 5-Sterne Hotel zur besten Reisezeit (und das hatte Lidl Reisen vor Kurzem) noch nicht im Reisebüro gesehen.

    Man kann sicherlich ewig darüber streiten, im Endeffekt ist es aber eh nur Geschmackssache. Der eine braucht halt die Beratung im Reisebüro, weil er sich mit den Reisezielen und Hotels nicht auskennt. Der andere war schon öfters auf Reisen, informiert sich selbst bei anderen Urlaubern und schätzt halt die bequeme Buchung im Internet. Peace

  16. Sattler sagt:

    Der Bericht von RTL war wirklich eine Schande! Manche der gezeigten Leute waren sowieso schon von Natur aus extrem psychisch labil, das war ein gefundenes Fressen für diesen Schundsender. Und bei Anderen hatte man das Gefühl, sie könnten sich vor Schauspielerei das Lachen kaum verkneifen. Letzlich ist sogar Lidl Reisen für alles eingesprungen, obwohl es überhaupt NULL ihr Verschulden sondern allein FTS war (aber hier versucht RTL ja die Leute zu verarschen!). Im Gegenteil, Lidl hat noch einen verantwortlichen Manager hingeschickt und die Urlauber für die FTS Unannehmlichkeiten mit mehreren hundert Euro zusätzlich entschädigt, was RTL natürlich kaum erwähnt.

    KRASS ist aber: Es handelte sich nur um Fernreisende (Mauritius, Australien etc.), womit davon auszugehen ist, dass es wohl zur Frühjahrssaison 2010 passierte – denn das läuft ungef. mit der Pleitezeit von FTS parallel. Es sind also mitterweile gut 1,5 JAHRE vergangen und RTL stellt es so hin als wäre das brandaktuell! Solche Veranstalter wie FTS im grossen Stil gibt es heutzutage nicht mehr und wird auch keiner jemals wieder unter Vertrag nehmen. Und wenn man mal die Augen aufmacht, dann findet man bei Aldi, Tchibo oder Lidl zur Zeit nur Topveranstalter wie BigXtra und Co. Servus

  17. Giselher sagt:

    Auch eine Buchung im Reisebüro schütz nicht vor unangenehmen Erfahrungen und geplatzen Urlaubsträumen!
    Habe 2010 in Wörgl in der Bahnhofstraße bei Ruefareisen gebucht! Alles mit schriftlicher Buchungsbestätigung und trotzdem nicht das bekommen was die und versprochen haben!
    Als Trostpflaster hat man uns Reisegutscheine von Ruefa angeboten die nur bei der nächsten
    Buchung bei Ruefa abgezogen werden können!
    Nein Danke ich würde da nie wieder buchen!
    Verklagt man diese ****** nicht erlebt man gar nichts!
    Habe nun heuer bei Eurotours in Kitzbühel gebucht!!
    Keinen Billigurlaub 75€ pro Nacht mit Frühstück in der Vorsaison Hotel Palazzo della Scala in Lazise!
    Einfach eine Frechheit! Dreck und Kakalaken und eine unfreundliche Dame bei der Rezeption!
    Ich frage mich für was dieses Hotel 4 Sterne bekommen hat!!!Aber diese Sache liegt nun bei meinem Rechtsanwalt,denn hier war es wieder das gleiche außer unzähliger mails und Anrufen von meiner Seite aus –
    keine Antwort von Frosch Touristk!!!
    Also ich habe von Reisebüros die Schnauze voll!
    Ich erkundige mich wieder selber, dann hab ichs wenigstens selber verbockt, wenn was nicht in Ordnung ist!
    Aber dann hintennach diese Verarsche, das geht mir wirklich tierisch auf den S…..!!!!

  18. Giselher sagt:

    Hab ganz vergessen! Kam da erst hinterher drauf die Ruefa, Eurotours und Konsorten sind eigentlich ein Konzern!
    Wundert es da wen, das die mit den Kunden machen können was sie wollen!!!
    Da nützt auch nichts, wenn das Reisebüro die superschöne Architektur eines Schiffes hat!
    Außen hui und innen pfui kann ich da nur sagen!!!

  19. Fassungslos sagt:

    LOL Gerade läuft die Wiederholung auf RTL…”und jetzt spielt auch noch das Wetter nicht mehr mit…” Ach, das böse Wetter, kann man das nicht auch noch irgendwie verklagen? RTL wirds schaffen. *Kopfschüttel*

  20. Logathore sagt:

    Ich schau den Sachverhalt selbst grad auf RTL. Obs ne Wiederholung ist, weiß ich nicht. Ich frag mich aber, wen man vertrauen soll, wenn man sich einen Traumurlaub erfüllen will.
    Weiß jemand, ob es sowas wie beglaubigte Bezahlbestätigungen gibt, auf die man sich berufen kann?

    Die meisten reisen gibts ja nur per Vorkasse und dem Kunden ist es oft nicht ersichtlich, die das Reise-Management zusammenhängt. Man bezahlt halt sehr viel Geld.. aber dafür muss man sich doch nicht alles selbst zusammenstellen und recherchieren müssen.

    Mal abgesheen davon würd ich NIEMALS Reisen bei einem Billig-Lebensmittelgeschäft kaufen! Das wäre so, als wenn man beim frisör nen Ölwechsel fürs Auto machen lässt..

    lg Logathore

  21. UzH sagt:

    Bleibt einfach zu Hause und entspannt hier. Dann braucht auch keiner ein angeschlossenes AI-Resort wo die Einheimischen nur gucken dürfen (wenn überhaupt)und alles bewaffnet gesichert wird!

  22. TheBenkö sagt:

    Was mich einzig stutzig macht, ist dieser angebliche “Urlaubsexperte” Ralf Benkö.

    Sicherlich haben er und das Fernsehteam vor Ort helfen können, aber mich wundert es, dass eben dieser Ralf Benkö auch RTL-Luft- und Raumfahrtexperte ist (wurde damals beim Absturz der Raumfähre Columbia von RTL so verkauft weil er Hobby-Segelflieger ist, was dem DFJV nicht sehr gefallen hat: dfjv.de/uploads/tx_eleonartikel/9–stuber_wissenschaftalsschlagzeile.pdf

    Schon damals hat RTL also gefaked und (keinen) “echten” Qualitätsjournalismus geliefert. Vom RTL-Ableger RTL2 mit all seinen, die Menschenwürde verletzenden, Formaten will ich erst gar nicht anfangen….

  23. Logathore sagt:

    Wie schon Matthew Farrell in Die Hard 4.0 sagte: Das TV und die Medien sind komplett manipuliert.

  24. Basti sagt:

    Gerade zurückgekommen von unserer vorweihnachtlichen Lidl (!) Reise, Skiurlaub in Österreich! Kann nur sagen: Alles top, günstig, Leistungen wie beschrieben. Gerne wieder! Das nur an alle Nörgler hier. ;-) Ansonsten:

    Frohe Weinachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

    ***Basti***

    (p.s. meinen “Rutsch” hatte ich zumindest schon…auf der Piste…:-) )

  25. Allaf sagt:

    Lidl ist besser als Aldi! Glaubt es!

  26. Mark, GJS sagt:

    @ Spitzmaus:

    Es gibt Menschen die buchen im Reisebüro, und es gibt Menschen die buchen online! Onlinebucher wird man nie dazu bringen im stationären Reisebüro zu buchen. Warum auch? Die wissen nämlich das die Reiseberater im Reisebüro einen nur die teuren Reisen verkaufen, so kann man sich die meiste Provision im Reisbeüro verdienen. Zudem stehen die Mitarbeiter im Reisebüro zum Teil unter Erfolgsdruck, denn sie müssen gewisse Umsatzziele erreichen.

    Es ist zudem auch Schwachsinn das es teure Reisehotlines gibt. Viele Anbieter haben kostenlose Hotlines und genauso geschultes Personal an der Hotline wie in jedem anderem Reisebüro auch.

  27. Kiki sagt:

    Hier mal alle Lidl-Reiseveranstalter auf einen Blick:

    Nr. 1 5 vor Flug GmbH, Mühldorfstraße 1, D-81671 München
    Nr. 2 A.S. Reiseveranstaltungs GmbH, Georswerder Bogen 4, 21109 Hamburg
    Nr. 3 Ameropa-Reisen GmbH, Hewlett-Packard-Straße 4, 61352 Bad Homburg
    Nr. 4 aovo Touristik AG, Esperantostr. 4, 30519 Hannover
    Nr. 5 Bavaria Fernreisen GmbH, Parkstraße 1, 61118 Bad Vilbel
    Nr. 6 BigXtra Touristik GmbH, Landsberger Strasse 88, 80339 München
    Nr. 7 COMPASS Kreuzfahrten eine Veranstaltermarke der Mediplus-GRUPPE GmbH, Herbert-Rabius-Str. 26, 53225 Bonn
    Nr. 8 FeriDe Reisen eine Veranstaltermarke der DtF travel GmbH, Dom – Pedro – Straße 6, 80637 München
    Nr. 9 Freizeit- & Trendmarketing GmbH & Co KG, Hoffmannallee 105, 47533 Kleve
    Nr. 10 Hermes Touristik GmbH & Co. KG, Osterbekstr. 90a, D-22083 Hamburg
    Nr. 11 Holiday & Co. Reisen GmbH, Bockenheimer Anlage 11, 60322 Frankfurt/Main
    Nr. 12 Mediplus REISEN eine Veranstaltermarke der Mediplus-GRUPPE GmbH, Herbert-Rabius-Str. 26, 53225 Bonn
    Nr. 13 mydays GmbH Zielstattstraße 21-23 D-81379 München
    Nr. 14 Select Holidays c/o new2go GmbH, Dehlinger Weg 31, 57627 Hachenburg
    Nr. 15 Tour Direkt eine Veranstaltermarke der B2C Travel GmbH, Herbert-Rabius-Str. 26, 53225 Bonn
    Nr. 16 Urlaubshop GmbH, Herner Str. 299, 44809 Bochum

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews