Tornado Ostsee: Unwetter beschädigt das Warnemünder Ostseebad!

Warnemünde Leuchtturm OstseeTornado Ostsee: Unwetter beschädigt das Warnemünder Ostseebad! – Am vergangenen Samstag, dem 28.08.2010, traf im Laufe des Abends im Ostseebad Warnemünde nahe Rostock ein Tornado ein und verletzte Berichten zufolge dabei fünf Personen.

Dieses neuerliche Unwetter steht in einer Reihe mit den bereits im Laufe der vergangenen Woche stattgefundenen Vorfälle, als bundesweit mehrere Stürme (hier insbesondere ebenfalls ein Tornado in Hessen) für grosse Schäden sorgten.

Der Tornado im Warnemünder Ostseebad nun richtete ebenfalls empfindliche Sachschäden an, wobei neben Defekten an Pavillons, Kiosken und Telefonzellen auch mehrere Trümmerteile durch die Luft gewirbelt wurden – Schadensbilanz: 12.000 Euro.

Der historische Leuchtturm in Warnemünde bliebt glücklicherweise vom Unwetter verschont. Auch bei den 5 verletzten Personen kann mittlerweile Entwarnung gegeben werden, welche laut Polizeiangaben mit Prellungen und Platzwunden davon kamen.

Wenn Sie über Themen wie: Tornado Ostsee: Unwetter beschädigt das Warnemünder Ostseebad! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren!

Bild: (c) RH

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR