Bombendrohung: Pariser Eiffelturm sowie U-Bahn Station evakuiert!

Bombendrohung: Pariser Eiffelturm sowie U-Bahn Station evakuiert! – Die Französische Polizei musste am gestrigen Abend in Paris zahlreiche Personen aus dem Wahrzeichen der Stadt, dem Eiffelturm, sowie aus einer U-Bahn-Station aufgrund einer Bombendrohung evakuieren.

Hierbei wurde vermeldet, dass das Unternehmen, welches den Eiffelturm betreibe, einen anonymen Anruf um 20:30 Uhr Pariser Ortszeit erhielt, in welchem von der Platzierung einer Bombe die Rede war.

Spezialeinheiten untersuchten die gesamte Struktur im Eiffelturm sowie das äussere Areal vor Ort, konnten jedoch keinen Sprengstoff finden. Insgesamt wurden über 2.000 Menschen evakuiert, sagte ein Sprecher.

Ein weiterer, anonymer Anruf beinhaltete eine Bombendrohung an der Pariser U-Bahn Station Saint-Michel, welche ebenfalls umgehend evakuiert wurde.

Die Station war bereits Ziel eines Bombenanschlags im Juli 1995, durchgeführt von der algerischen Islamistengruppe (GIA), wobei acht Menschen getötet und 80 verwundet wurden.

Wenn Sie über Themen wie: Bombendrohung: Pariser Eiffelturm sowie U-Bahn Station evakuiert! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren!

Bild: (c) Al

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR