Serengeti-Nationalpark: Autobahn bedroht Ökosystem!

Serengeti-Nationalpark: Autobahn bedroht Ökosystem! – In dieser Woche wurden besorgniserregende Nachrichten rund um den Serengeti-Nationalpark bekannt, wonach die geplante Autobahn durch die Serengeti das Ökosystem der Region in einem erheblicheren Ausmass als bisher vermutet bedrohen könnte.

Serengeti-NationalparkDenn den Publikationen von 27 verschiedenen Wissenschaftlern zufolge deuten die Vorhersagen darauf hin, dass der Ausbau der Straße den Bestand von in Herden wandernden Gnus von 1,3 Mio. auf nur noch 300.000 veringern werde.

Dies steht jedoch dem wachsenden Druck auf die Regierung gegenüber, welche sich im Angesicht der anstehenden nationalen Wahlen vom Bau der Autobahn einen signifikanten ökonomischen Nutzen verspricht, da diese die Küste Tansanias mit dem Viktoriasee, Uganda, Ruanda, Burundi und der Demokratischen Republik Kongo verbinden solle.

Für Naturschützer bestehen zum momentanen Zeitpunkt nur noch geringe Hoffnungen auf das Ausweichen auf eine alternative Route, welche entlang der südlichen Grenze des Parks als eine sinnvolle Option proklamiert wurde.

Wenn Sie über Themen wie: Serengeti-Nationalpark: Autobahn bedroht Ökosystem! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren!

Bild: (c) db

Themen: AfrikaAktuellesTansania

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR