Hawaii Reisen: Vulkan Kilauea wütet im Nationalpark!

Hawaii Reisen: Vulkan Kilauea wütet im Nationalpark! – Der Vulkan Kilauea auf der Hauptinsel des Urlaubsparadises Hawaii sorgt aufgrund seiner neuesten Aktivität wieder für Schlagzeilen, wurden doch am gestrigen Tage empfindliche Feuer und Asche-Auswerfungen des speienden Berges vermeldet.
Hawaii-Vulkan-Kilauea
Als aktiver Schildvulkan deklariert und in der Landssprache mit „spucken“ beziehungsweise „viel verbreiten“ übersetzt, brachte es der „Kilauea“ nun auf einen Lava-Ausstoß von bis zu 25 Meter Höhe.

Rainer Kind, deutscher Seismologe, liess hierzu sinngemäß verlauten: „Diese Aktivität ist sicherlich nichts Ungewöhnliches, denn aus dem Kilauea läuft ständig irgendwo Lava heraus“. Der Vulkan sei seit gut 28 Jahren in permanenter Eruption.

Möglich wurde dieser Ausstoß durch einen knapp 500 Meter langem Riss im Boden am östlichen Rand des Vulkans am vergangenen Samstag, wobei die entstandenen Eruptionen noch kilometerweit zu sehen gewesen sein sollen.

Als Konsequenz für alle Hawaii-Reisenden ist abschliessend zu erwähnen, dass es nun aufgrund der Vorfälle zu einer Schliessung des Big Island Vulkan-Nationalparks für das Areal rund um den Kilauea kam, welche jedoch nur vorrübergehend sei.

Wenn Sie über Themen wie: Hawaii Reisen: Vulkan Kilauea wütet im Nationalpark! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!
Grafik: (c) rs

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR