Hochwasser Thailand 2011 aktuell: 21 Opfer, Marine im Einsatz!

Hochwasser Thailand 2011 aktuell: 21 Opfer, Marine im Einsatz! – Aufgrund massiver Unwetter und Überschwemmungen sitzen auf einigen Inseln im Südosten Thailands nach wie vor zahlreiche Touristen fest.

Hochwasser-Thailand-BangkokAllein auf der Insel „Koh Samui“ sind es über 10.000 Reisende, welche auf Hilfe und Abtransport warten. Lediglich rund Zwölfhundert von Ihnen konnten bisher von den staatlichen Seestreitkräften in Sicherheit gebracht werden. Die Stürme und das Hochwasser forderten bisher das Leben von 21 Personen und zerstörten zahlreiche Dörfer.

Die Opfer wurden hierbei entweder von den Fluten weggefegt oder in den Schlammlawinen vergraben, als das für diese Jahreszeit ungewöhnlich extreme Hochwasser die Häuser und den Lebensraum von rund einer Million Menschen überschwemmte – und dies in einem Monat, welcher eigentlich als einer der heißesten des Jahres gelte.

Eine ofizielle Sprecherin teilte des Weiteren mit, dass Fährverbindungen in die betroffenen touristischen Gebiete wie Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao ausgesetzt wurden sowie dass bis auf Weiteres keine Flüge von und nach Koh Samui operieren.

Straßen-und Bahnverbindungen in den südlichen Regionen wurden ebenfalls von den Überschwemmungen heimgesucht, welche vor gut einer Woche begannen und nun womöglich ihren Höhepunkt erreicht zu scheinen haben.

Wenn Sie über Themen wie: Hochwasser Thailand 2011 aktuell: 21 Opfer, Marine im Einsatz! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook unterstützen oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!
Bild: (c) DW

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR