Lufthansa Flüge Check in: Neue Gepäckordnung für Economy Class

Lufthansa Flüge Check in: Neue Gepäckordnung für Economy Class – Wer ab heute mit der Economy Class der deutschen Vorzeige-Airline Lufthansa fliegt, darf nur noch ein Gepäckstück für seine Reise aufgeben – und dies ausnahmslos auf allen Flügen des Carriers.

Lufthansa-FluegeIm Gegenzug verkündete die Fluggesellschaft, die Gewichtsgrenze für den kostenfreien Gepäcktransport von derzeit 20 Kilogramm auf eine Zahl von insgesamt nun 23 Kilogramm zu erhöhen. In der Business Class sind zwei Gepäckstücke je 32 Kilo erlaubt, in der First Class bis zu drei Koffer mit ebenfalls 32 Kilo pro Gepäckstück.

Die bisher gültige Regelung, wonach von den Passagieren in der Economy Class auch mehrere Gepäckstücke aufgegeben werden konnten, insofern deren Gesamtgewicht das 20 Kilogramm-Limit nicht überstiegen, gilt somit als ausser Kraft gesetzt.

Lufthansa Flüge: Gebührenerhöhung für Übergepäck

Innerhalb der Economy Class finden sich jedoch auch weitere Neuerungen, welche im Rahmen der Gepäckordnung auch die Gebühren für auftretendes „Übergepäck“ betreffen.

Dem einhergehend soll ab dem heutigen Tage für einen zusätzlichen Koffer pro Flugteilnehmer ein Betrag von 50 Euro für Reisen innerhalb des europäischen Kontinents, sowie auf Langstrecken-Flügen 150 Euro berechnet werden.

Für alle Reisenden, welche in diesem Sommer ihren Urlaub mit der Lufthansa geplant oder einen Linienflug gebucht hatten, gilt somit die Empfehlung, die neue Gepäckstückordnung der Airline ab sofort zu berücksichtigen.

Wenn Sie über Themen wie: Lufthansa Flüge Check in: Neue Gepäckordnung für Economy Class stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Grafik: (c) brz

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (2)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Melanie (FB) sagt:

    150 Euro für einen Koffer…LOL Sehe schon die ersten Karibik-Urlauber in dieser Woche mit offenem Mund am Check-in stehen…^^

  2. Flieger sagt:

    Naja, ganz so schlimm wie bei Ryanair ist es zumindest nicht geworden. Da kommt man ja als Kunde zum Teil gar nicht um die teueren „Extras“ drum herum…und ehrlich gesagt: mehr als 20 kg und ein grosser Koffer wären mir für eine Urlaubsreise eingentlich schon zuviel. Die neuen Lufthansa Regeln betreffen wohl sowieso eher nur die, die ihre Sportausrüstung immer mit im Extrakoffer hatten, um es nicht extra aufzugeben. Die müssen sich halt jetzt noch einmal mehr anstellen und gut is.

    Gruss, Flieger

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR