EHEC Symptome: Sind Sprossen für Infektion verantwortlich?

EHEC Symptome: Sind Sprossen für Infektion verantwortlich? – Die langwierige Suche nach der Quelle der gefährlichen EHEC-Bakterien brachte am heutigen Tage die Vermutung hervor, dass nun Sprossen und Keimlinge für die Verbreitung des Erregers verantwortlich sein könnten.

Sprossen-Bakterien-DarmStanden bisher diverse Gemüsesorten wie Gurken, Tomaten und Salate unter massivem Verdacht, so scheint zumindest für das Niedesächsische Gesundheitsministerium die Lage ob der neuerlich schwerwiegenden Indizien klar zu sein.

Denn die Spuren der aktuellsten EHEC-Infektionen des Bundeslandes führen weitestgehend zu einem Hersteller, wobei die Frage nach wie vor ungeklärt bleibt, wodurch letzten Endes die Biosprossen verkeimt wurden.

18 Sprossensorten stehen unter dem dringenden Tatverdacht, die tötliche EHEC-Epedemie in Deutschland ausgelöst zu haben. Die Polizei sperrte im Zuge dessen bereits einen Gartenbaubetrieb in Bienenbüttel im Landkreis Ülzen.

EHEC Sprossen: Anzeichen verdichten sich

Der niedersächsische Landwirtschaftsminister Gert Lindemann (CDU) liess derweil kaum noch Zweifel an der Schuld der Sprossen für den EHEC-Virus.

So empfahl dieser in einem Interview, momentan auf den Verzehr von Sprossen zu verzichten, weil dies laut Überzeugung des Ministeriums „die wahrscheinlichste Ursache für die EHEC Erkrankung“ sein dürfte.

Obgleich ein offizieller Labornachweis für den kolportierten Verdacht bisher noch aussteht, so wurden die Sprossen dennoch an auffallend viele Orte geliefert, in welchen EHEC-Syptome vermeldet wurden sowie die gefährlichen Darmerkrankungen bereits ausgebrochen waren.

Des Weiteren sind auch zwei Angestellte des gesperrten Gartenbaubetriebes in Niedersachen an Durchfall erkrankt, wobei für eine Mitarbeiterin die gefährliche EHEC-Infektion bereits definitiv nachgewiesen wurde.

Wenn Sie über Themen wie: EHEC Symptome: Sind Sprossen für Infektion verantwortlich? stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Grafik: (c) mf

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (2)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Wolfgang sagt:

    Erst die Gurken, jetzt die Sprossen…es wird langsam einfach nur noch lächerlich. Da tappen alle, aber auch wirklich alle völlig im Dunkeln und keiner traut es sich zuzugeben.

  2. Melli sagt:

    @ Wolfgang Ja, was sollen Sie auch machen? Zugeben dass man keine Ahnung hat? Dann hat man in Deutschland eine Massenhysterie ohne Gleichen.

    Und wegen der Sprossen: Mal abwarten, das Ganze hört sich schon viel vernünftiger an als die angeblich „umgefallene“ Kiste mit Gurken aus Spanien…………………..

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR