Wetter Berlin: Regen und Überschwemmungen verursachen Ausnahmezustand

Wetter Berlin: Regen und Überschwemmungen verursachen Ausnahmezustand – Extreme Regenfälle sorgten in der vergangenen Nacht für Verkehrschaos und überflutete Keller in Berlin, welche die bisher schwersten Unwetter des Jahres in der deutschen Hauptstadt darstellten.

Unwetter-BerlinInsbesondere im Süden Berlins kam es zu zahlreichen Zwischenfällen, verhinderten doch hier vor allem verstopfte Gullis das Abfliessen der aufkommenden Wassermassen. In der Folge wurden die Fahrbahnen teils in Wasserstrassen verwandelt, der Busverkehr kam völlig zum erliegen.

Da die Verkehrsbusse bei ihren verzweifelten Versuchen, sich einen Weg durch den Regen zu bahnen, mit hoher Bugwelle fuhren, wurden einige der in unmittelbarer Nähe stehenden PKW weggeschoben, welche im Anschluss mitunter zu schwimmen begannen.

Unwetter Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus

Innerhalb einer Stunde gingen 1000 Notrufe bei der Feuerwehr ein. Die Rettungskräfte kamen dem Ansturm jedoch kaum nach, weshalb zahlreiche Anwohner selbst Hand anlegten.

Mit Eimern und sonstigen Schöpfvorrichtungen versuchten die Betroffenen, ihre Wohnungen vom Wasser zu befreien. Bis in die Nacht pumpte die Feuerwehr Keller, Wohnungen und Tiefgaragen leer, in welchen das Wasser zum Teil bis zu 2 Meter hoch stand.

Ursache des Wetterchaos in Berlin an dem ansonsten recht freundlichen Tag war eine Schauerstaffel von Norden, welche intensiven Starkregen brachte. In den nächsten Tagen soll ob der herannahenden warmen Luft aus Spanien jedoch mit keinen weiteren Unwettern zu rechnen sein.

Wenn Sie über Themen wie: Wetter Berlin: Regen und Überschwemmungen verursachen Ausnahmezustand stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Bsp. Grafik: (c) ak

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR