Hurtigruten Schiffe 2011: Zwei Tote bei Feuer auf Küstenfähre!

Hurtigruten Schiffe 2011: Zwei Tote bei Feuer auf Küstenfähre! – Auf einem der Hurtigruten-Schiffe in Norwegen wurde aufgrund eines ausgebrochenen Feuers am heutigen Tag der Katastrophenalarm ausgerufen.

Hurtigruten Schiffe FeuerZwei Menschen sind laut offiziellen Angaben bisher auf der norwegischen Küstenfähre “Nordlys” ums Leben gekommen. Des Weiteren wurde vermeldet, dass durch das ausgetretene Feuer mehrere Passagiere verletzt wurden.

Eine lokale Fernsehstation in der norwegischen Hauptstadt Oslo gab bekannt, dass bereits zwölf Verletzte in das örtliche Krankenhaus der Stadt Alesund eingewiesen wurden.

Feuer auf Hurtigruten-Schiff: Auch Deutsche an Bord

Wie die renommierte Reederei und Kreuzfahrt-Firma Hurtigruten mittlerweile vermeldete, befanden sich unter den 207 Passagieren aller Wahrscheinlichkeit nach auch zahlreiche Deutsche.

Im Maschinenraum des Hurtigruten-Schiffes war kurz vor dem Anlegen im westnorwegischen Hafen Alesund ein Feuer ausgebrochen. Die genaue Ortszeit werde hierbei auf gegen 09.20 Uhr am Morgen geschätzt.

Des Weiteren gelten vier der geschätzten 207 Passagiere an Bord nach wie vor als vermisst. Ein Einsatzteam arbeite bereits fieberhaft auf der Hurtigruten-Küstenfähre, um die Rettungssuche zu intensivieren.

Video – Amateuraufnahmen der in Feuer geratenen “Nordlys”:

Wenn Sie über Themen wie: Hurtigruten Schiffe 2011: Zwei Tote bei Feuer auf Küstenfähre! stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Bsp. Grafik: (c) py

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (2)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Mareike sagt:

    Unglaublich, wie so etwas auf einem Passagierschiff geschehen kann. Scheint so als ob Hurtigruten die uralten Kähne im Fährtransport einfach immer noch einsetzt und nur bei den Kreuzfahrten mit neuen Schiffen glänzen will…

  2. SKyline sagt:

    @Mareike: Ach, Schweigen ist doch oftmals Gold …
    Die Nordlys ist ein Schiff von 1993 oder 1994 und wurde in Stralsund gebaut.
    Ich kenne langjährige Besatzungsmitglieder, weiss um den hohen Sicherheitsstandard und die Professionalität der Norweger und bin tieftraurig und besorgt angesichts dieser traurigen Nachricht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews