Erdbeben Türkei: Aktuell bereits 22 Opfer

Im Oktober 2011 bebte die Erde im Osten der Türkei bereits das erste Mal. Doch aktuell hat es die Region erneut erwischt.

Erdbeben-Tuerkei-AktuellDamals starben rund 600 Menschen in den Trümmern eingestürzter Gebäude. Am Mittwochabend erschütterte nun abermals ein Erdbeben die Türkei, diesmal von der Stärke 5,6.

Bisher konnten aktuell etwa 22 Tote aus den Trümmern in der Region um die Stadt Van geborgen werden. Unter den Toten befindet sich dem Vernehmen nach auch ein Mitarbeiter einer japanischen Hilfsorganisation.

Erdbeben in der Türkei: Hotel liegt in Trümmern

Auch in den Trümmern eines fünfstöckigen Hotels werden weitere Opfer vermutet. In den Trümmern des Bayram Hotels wurden bisher fünf Leichen geborgen.

Die um diese Jahreszeit bereits sehr kalte Temperatur lässt die Hoffnung auf weitere Überlebende stetig sinken, so ein Sprecher der Rettungskräfte.

Nach dem Beben: Aktuell zahlreiche Vermisste

Derzeit ist die genaue Anzahl der Vermissten nicht bekannt. Das Bayram Hotel wurde bereits beim ersten Beben im Oktober stark beschädigt.

Das erneute Beben hat nun die Fundamente des Hotels und vieler weiterer bereits vorgeschädigter Gebäude gänzlich zerstört. Derweil gibt es abermals Beschwerden über den baulichen Zustand vieler Gebäude.

Ein halbwegs erdbebensicher gebautes Gebäude hätte demnach die Zahl der Opfer um ein Vielfaches reduzieren können, so der einhellige Kommentar von Fachleuten. Bereits in der Vergangenheit wurde die Bauweise von Gebäuden in Bezug auf die Erdbebensicherheit in der Türkei mehrfach bemängelt.

Wenn Sie über Themen wie: Erdbeben Türkei 2011: Aktuell bereits 22 Opfer stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Grafik: (c) ihh

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR