Sonnensturm 2012 aktuell: Erneuter Sonnensturm erwartet

Sonnensturm 2012 aktuell: Erneuter Sonnensturm erwartet – Der Kalender der Mayas endet am 21.12.2012. Esoterikanhänger setzen diesen Umstand mit dem Ende der Welt gleich.

Sonnensturm-2012-aktuell-FolgenDer nun jüngst die Erde heimgesuchte Sonnensturm sei ein erster Vorbote des Weltuntergangs, so oder ähnlich war es aktuell vielfach in diversen Internetforen und Esoterikzirkeln, nicht zuletzt auch von manch findigem Verschwörungstheoretiker zu lesen.

Wissenschaftler sehen die Tatsache des gigantischen Sonnensturms 2012 jedoch nüchtern. Sie betrachten die Sonnenzyklen, also die periodisch auftretende Sonnenaktivität, als normales kosmisches Ereignis.

Sonnensturm: Sonne in periodisch „aktiver Phase“

Aktuell herrscht auf der Sonnenoberfläche wieder eine aktive Phase vor. Daraus resultierend entstehen auch Sonnenstürme. Demnächst soll ein erneuter Sonnensturm die Erde erreichen.

Beim letzten Sonnensturm blieben nennenswerte Schäden aus. Obwohl der aktuelle Sonnensturm stärker als der legendäre Sturm von 2003 ist, blieben größere Schäden bislang aus.

Am vorgestrigen Nachmittag ereignete sich bereits eine erneute Plasmaablösung auf der Sonnenoberfläche. Die anschliessende Protonenwolke traf dabei am Mittwoch gegen 15 Uhr auf die Erde.

Nächster Sonnensturm 2012 noch gigantischer?

Nach den Erkenntnissen der Wissenschaftler könnte der als nächstes zu erwartende Sonnensturm in 2012 wiederum stärker sein als der Sturm aus dem Jahr 2005.

Sonnenstürme treten vermehrt dann auf, wenn die Sonnenfleckenaktivität auf der Erde ansteigt, dies ist periodisch etwa alle elf Jahre der Fall. Durch Sonnenwinde können Telekommunikationselektronikeinrichtungen, wie Satelliten beschädigt werden. Zudem kann es zu Funkausfällen und mitunter Störungen im Flugverkehr kommen.

Zuvor in den News: Sonneneruptionen und Sonnenstürme: 2012 als Jahr der Gefahr?

Vereinzelt können auch andere elektrische Anlagen auf der Erde betroffen sein. So fiel im Jahr 2003 im schwedischen Malmö der Strom infolge eines Sonnensturms aus.

Wenn Sie über Themen wie: Sonnensturm 2012 aktuell: Erneuter Sonnensturm erwartet stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Grafik: (c) NASA

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (16)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Schierling sagt:

    Richtig so, die ganzen Esoteriker sollten mal lieber anfangen zu leben und nicht nur jammernd in ihrem Kämmerlein den Weltuntergang prophezeien! Und wenn noch 100 Sonnenstürme in 2012 kommen, das Ganze ist so normal wie Regen auf der Erde !!

  2. Eso-Tastik sagt:

    Die Sonne im Endstadium – Aufblähung zum Roten Riesen rechtzeitig vor dem Zeitenende im Dezember ?

  3. Anonymous sagt:

    Der Erdkern erwärmt sich halt langsam, mal schauen, wie das in rund 11 Monaten aussieht. 😉

  4. Annika sagt:

    Ob nun Zeitenwende oder nicht ist doch egal, erfreut euch an dem hier und jetzt und an den schönen Nordlichtern, die uns deiser Sonnensturm beschehrt hat! Alles andere liegt sowieso nicht in unserer Hand…

  5. M sagt:

    Das ist doch keine Katastrophe – höchstens für Technikabhängige, die ohne Handy und Navi nicht mehr lebensfähig sind.

    Fallen GPS Satelliten und Handynetze aus, kehrt endlich wieder Normalität in unser Leben ein…

    Eine wirkliche Katastrophe ist, wenn Menschen dabei umkommen, aber doch nicht wenn irgendeine Technik versagt – die Wertigkeit von solchen Vorkommnissen ist für manche Leute heutzutage, schon seltsam!

  6. nik sagt:

    wird nicht passieren

  7. Poltergeist sagt:

    Sagt ein Wissenschaftler zum anderen:
    „Nächste Woche gibts Sonnenstürme.“
    Sagt der andere:
    „Was ist? Gehn wir Leute erschrecken?“

  8. phil sagt:

    alles bs dei welt geht nicht unter

  9. Birgit sagt:

    die einen prophezeihen einen Sonnensturm, die anderen einen Jahrtausendwinter,

    Weltuntergänge werden schon vorhergesagt, seit ich denken kann….

    aber wundern würde es mich nicht, wenn sich so was ereignet, weil Mensch kann ja nie genug kriegen……..

  10. Natur1 sagt:

    Was uns 2012 so ziemlich sicher erwartet scheint ja ein riesiger Sonnensturm von enormen ausmaßen zu sein. Gebt mal bei Google Sonnensturm 2013 ein. Dieser Sonnensturm soll so ziemlich das ganze Stromnetz lahmlegen. Aber ein solcher Sonnensturm hat ja nicht nur physische auswirkungen sondern auch Geistige. Vielleicht ist dieser totale zusammenbruch Weltweit notwendig um die Menschen aufzuwecken, dass sie ohne ihr perfektes Leben im Grunde genauso unsicher sind wie mit.

  11. Fee78 sagt:

    Die Sonnenstürme sind nunmal „auch“ Vorboten der Maya-Prophezeihung! Alle die es nicht wahr gaben wollen, können von mir aus gern weiter die Augen vor der Wahrheit verschließen – Lebt ruhig weiter euer Leben, dass von den Medien und Konsum bestimmt ist.^^

  12. asmus sagt:

    hm….
    1. egalob die welt untergeht oder nicht… ich werde morgen wieder zur arbeit müssen
    2. @fee: danke für den tip mache ich
    3. wir sind komplett von mikrochips abhängig, ein größerer sonnensturm kann da was anrichten… nicht auf dem handysektor, aber mit sicherheit in einem modernen op..
    4. ich denke auch das sonnenstürme normal sind
    5. ich denke nicht das die sonne sich im endstadium befindet… wenn ja, wären wir jetzt noch nicht hier…
    6. ob der mayakalender das ende hervorsagt, oder neu zu zählen beginnt wäre hier spannender zu erfahren
    etc. etc. etc….

  13. Nils A. sagt:

    ich hab ja am meisten angst vor der „Sonnenfleckenaktivität auf der Erde“, die oben im Text genannt wird… So weit kommt es noch, dass die Sonnenflecken auf die Erde kommen 😀

    @ Fee du bist also aufgeklärt und kennst die Wahrheit. Verändert das dein Leben? Nein 😀 Wahrscheinlich gehst du weiter zur Schule/Arbeit/Uni und machst das was du immer tust, weil man den Weltuntergang doch eh nicht verhindern kann…. sonst wärs kein weltuntergang. Aber mal abgesehen davon, scheinst du ja eher die medien- und konsumbestimmte sein, die der in den Medien mehr als ausgelatschte Theorie über den Maya-Kalender glauben schenkt. Oder woher hast du deine Informationen? Mund-zu-Mund-Propaganda oder aus erster Hand in alten Maya-Schriften selbst INTERPRETIERT oder bist du zufällig ein mehrere 1000 Jahre alter Maya?! Oh mein Gott eine weitere Verschwörungstheorie bahnt sich an.

    Nichts desto trotz bin ich fasziniert von der Maya-Theorie und all ihren Facetten und würde mir den Kontakt mit außerirdischen Wesen wünschen (sofern er zu unserem Vorteil wäre wie damals, falls diese Theorie stimmen sollte)… aber im Endeffekt ist eh alles nur eine Interpretation aus viel zu wenigen Quellen. Auch soll es eine sehr große Verbindung zu einer Sinnflut oder Wasser im allgemein bestehen. Die Medien (um wieder auf das Thema oben zurückzukommen) drängen die Geschichte leider nur in diese eine Richtung.

  14. anonym sagt:

    also bitte, mal ehrlich… des ganze gerede von wegen Weltuntergang. Es wird bestimmt nicht passieren, würde sich die alles-wissenden Menschen mal informieren und nicht auf Alleswisser oder Wissenschaftler machen, würden sie checken, das der ganze scheiß von wegen Maja-Kalender und bla garnichts dramatisches ist, und er endet auch nicht. Es fängt blos ein großer neuer Abschnitt an ! Es ist zu vergleichen mit den 31.12.1999 auf 01.01.2000 !!! ( es wurde gesagt das 2000 auch die Welt untergehen soll ) Naja, und dass mit den Sonnenstürmen, Leute das passiert so oft, also kurzgefasst: Wie leben auch noch 2013 😉

    alle die sich informieren wollen hier eine gute Seite um es endlich zu blicken !!!!! 😉

    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/weltuntergang-2012-fragen-und-antworten.php

  15. psy sagt:

    allso der papst hat ein wunder angesagt und ich vermute das es dasd wetter sein wird , die erde hat schon andere katatstropfen hinter sich und ist darauf eingestellt , allso die wolken regulieren wohl das klima nur ob der mensch überleben wird ist fraglich , die sprachen auch in öfentlichen medien von abnahme des natürlichen magnetfeldes (spannung) und ohne könnte der mensch nicht überleben

  16. Stef sagt:

    @M:“Das ist doch keine Katastrophe – höchstens für Technikabhängige, die ohne Handy und Navi nicht mehr lebensfähig sind.

    Fallen GPS Satelliten und Handynetze aus, kehrt endlich wieder Normalität in unser Leben ein…

    Eine wirkliche Katastrophe ist, wenn Menschen dabei umkommen, aber doch nicht wenn irgendeine Technik versagt – die Wertigkeit von solchen Vorkommnissen ist für manche Leute heutzutage, schon seltsam!!“

    – Menschen kommen ständig ums Leben. GPS und Handynetze sind nicht nur dafür da, um blödsinnige Messages zu verschicken, sie sind heutzutage auch das Rückgrat unserer Kommunikation für die Rettungsdienste. Wenn keine Handys mehr funktionieren, funktoniert auch der Notruf nicht mehr.
    Wenn 100 Leute umkommen, weil ihnen der Himmel auf den Kopf fällt- tragisch. Wenn 10000 Menschen umkommen, weil Sie keinen Rettungsdienst anfordern können, wenn Unfälle geschehen, weil die Kommunikation ausgefallen ist- Katastrophe.
    Seltsame Prioritäten hast DU, muss ich schon sagen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR