Facebook: Deutsche Bahn verschenkt Gutscheine

Facebook: Deutsche Bahn verschenkt Gutscheine – Sparen durch Social Networking? Die Deutsche Bahn bietet aktuell über ihre Facebook-Fanpage einen 5 Euro-Gutschein an.

Facebook-Deutsche-Bahn-GutscheinInsgesamt werden 1000 Gutscheine im Wert von je 5 Euro vergeben. Um in den Genuss des Gutscheins zu kommen, müssen Bahnkunden oder solche die es werden wollen, die News der Bahn auf Facebook abonnieren.

Bahntickets finden

Mit dem Konzept „Happy Hour“ werden jeweils zu unterschiedlichen Stunden die Gutscheine verteilt. Die Abonnenten müssen deshalb die Nachrichten der Bahn aufmerksam verfolgen, um in den Genuss des Gutscheins zu kommen.

Sonnenseite: “Happy Hour” – 5 Euro Gutschein auf Facebook

Wenn auf der Facebookseite der Bahn „Happy Hour“ ist (Link zur Zielseite der Fanpage), dann gilt es schnell mit einem Klick auf „Gutschein sichern“ die 5 Euro zu sichern.

Das Angebot gilt nur vom 13. bis 26. Februar. Die Gutscheine der Deutschen Bahn lassen sich beim Kauf von Handy-Tickets einlösen.

Weiterlesen: Aktuelle Optionen für günstige Bahntickets im Vergleich

Dazu können Bahnkunden eine kostenlose App der Bahn auf einem Smartphone installieren und
somit die Tickets über das iPhone buchen.

Schattenseite: DB-Aktion auf Facebook als lästige Werbung?

Wo Sonne ist, ist auch Schatten. Das Angebot verlangt von den Bahnkunden ein aufmerksames Lesen der „Bahn-News“, die sich im allgemeinen auch eher als gezielte Werbung darstellen könnte.

Zudem sind die User darauf angewiesen nahezu stündlich die neuesten News der Bahn zu lesen, um zu sehen, ob gerade „Happy Hour“ angesagt ist oder nicht.

Effizient und günstig: Die Facebook-Werbekampagne der Bahn

Darüber hinaus dürfte das Kalkül sein, dass viele Nutzer auch nach den diversen Aktionen auf der Fanpage der Deutschen Bahn den Abo-Button aus Bequemlichkeit bestätigt lassen und die Bahn somit durch den Facebook-typischen Multiplikator ihre Werbung auch an zahlreiche Nichtabonnenten über die Pinnwandeinträge der zahlreichen Nutzer mailen kann.

Günstiger lässt sich eine Werbekampagne wohl nicht gestalten. 5000 Euro Einsatz für einen derartigen Effekt, gebietet der Bahn Respekt zusagen. In Effizienz und Ausführung erinnert die neuerliche Kampagne zudem an die viel diskutierte “Chef Ticket”-Aktion der Bahn vergangener Jahre.

Thema Bahntickets: Aktuelle Sparpreise 2012

Insofern fragt sich nur, warum dieses innovative Gedankengut nicht auch auf die rollenden Züge und die Kundenfreundlichkeit übertragen wird. Immer noch gibt es nämlich zahlreiche Beschwerden über Verspätungen, schlechten Service, unfreundliches Personal und defekte Technik.

Wenn Sie über Themen wie: Facebook: Deutsche Bahn verschenkt Gutscheine stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Grafik (c) ka

Themen: AktuellesBahnreisen

Tags:

RSSKommentare (3)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. w0wNick sagt:

    Happy Hour abgepasst, Gutschein funzt! Man muss nur schnell sein! ;-)

  2. Anonymous sagt:

    Naja..mag den Verein trotzdem nicht…^^ Auch wenn 5 Euro für lau natürlich nicht schlecht ist. Man kann ja wieder ohne Probleme unliken wenn man den Gutschein hat

  3. Lilly sagt:

    Warum sollte man unliken? Bin jetzt seit 3 Monaten “Fan” und so viel angebliche “Werbung” kommt da auch nicht…ist doch bei Facebook eh so geregelt: Da wo du selten drauf klickst, das wird dir als Update ganz schnell gar nicht mehr eingeblendet in deiner Timeline…Denk doch mal nach. o_O

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews