Berlin: S-Bahn-Unfall mit sechs Verletzten

Berlin: S-Bahn-Unfall sorgt für Verspätungen: Am Dienstag hat sich in Berlin ein Unfall durch eine entgleiste S-Bahn ereignet. Die aktuell daraus resultierenden Verspätungen und Zugausfälle dauern aller Voraussicht nach noch bis zur heutigen Nacht an.

Berlin S-Bahn-Unfall-Artikel Im Ortsteil Reinickendorf geriet der S-Bahn-Zug plötzlich auf freier Strecke aus noch ungeklärter Ursache aus den Schienen. Experten vermuten einen Blitzeinschlag als Ursache. Dabei wurde ein Stellwerk beschädigt, was eine Weiche falsch stellte, so die ersten Mutmaßungen. Bei dem Unfall wurden sechs Menschen verletzt.

Drei Männer und zwei Frauen sind mit Prellungen und anderen Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht worden, so die Feuerwehr. Der Fahrer der S-Bahn wurde wegen eines Schockzustandes ebenfalls ärztlich behandelt. Gegen 11.43 Uhr kam es zu dem tragischen Unfall.

Die S-Bahn der Linie 25 fuhr genau zwischen den Bahnhöfen Schulzendorf und Tegel in der Höhe der Gorkistraße. Zwei von sechs Wagen sprangen komplett aus den Schienen.

S-Bahn-Unfall: Zwei Wagen auf Nachbargleise geschoben

Die Wagen blieben aber glücklicherweise bis auf eine leichte Schräglage stehen. Die Wagen fünf und sechs wurden auf ein Nachbargleis geschoben. Der S-Bahn-Verkehr auf der Unglücksstrecke wurde im Folgenden gesperrt.

In der S-Bahn befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks etwa 50 Passagiere. Trotz des Herausspringens des Wagens hätten die Fahrgäste großes Glück gehabt, so ein Feuerwehrsprecher.

Thema Bahn: Direkt zur aktuellen Aktion! Jetzt nach günstigen Bahntickets 2012 suchen

Am Unfallort befanden sich nach offiziellen Angaben etwa 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei.Derweil prüfen Experten, ob technisches oder menschliches Versagen für das Unglück verantwortlich sind. Derweil werden Spekulationen über einen Anschlag auf die Bahnstrecke zurückgewiesen.

Berliner S-Bahn: Strecke frühestens am heutigen Abend wieder frei

Im vergangenen Jahr gab es mehrere Anschläge auf Bahnanlagen in der Bundeshauptstadt. Das Eisenbahnbundesamt hat derweil die Ermittlungen aufgenommen.

Ein Bergungszug richtete die entgleisten Wagen derweil wieder auf. Danach wird das Gleis zunächst auf Schäden überprüft und gegebenenfalls repariert.

Weiterlesen: Günstige Bahntickets – Alle Gutscheine und Aktionen für 2012 vergleichen!

Wann genau die Strecke wieder frei sein wird, ist derzeit noch unbekannt, höchstwahrscheinlich wird dies aber nicht vor heute Abend der Fall sein, so die offizielle Stellungnahme der Behörden. Die Berliner S-Bahnen kämpfen seit einigen Jahren mit immer wieder auftretenden technischen Problemen.


Grafik (c) aa

Themen: AktuellesBahn

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR