Wetter zu Ostern: Wettervorhersage für das Wochenende

Wetter zu Ostern 2014: Der April in seiner vollen Ausprägung, Wettervorhersage mit Potenzial für Kurzurlaub am Wochenende – Mallorca, Gardasee oder München? Das Wetter an Ostern wird wie der April, wechselhaft. In den Tagen vor Ostern 2014 wird es teilweise stürmisch und regnerisch, am Wochenende und an den Osterfeiertagen selbst soll es jedoch warm und wechselhaft werden.

wetter-ostern-2014-wettervorhersage-OsterwetterIn der Nacht zu Mittwoch muss vielfach mit Frost gerechnet werden, am Donnerstag ist es jedoch allenthalben wärmer. An den Osterfeiertagen selbst wird es mild, mit Temperaturen von knapp 20 Grad.

In den Tagen vor Karfreitag taucht ein Tiefdruckgebiet auf, dass zunächst in Norddeutschland und dann im übrigen Deutschland für Regen und Gewitter sorgt. Im Norden und Osten muss auch mit Sturmböen und Graupelschauern gerechnet werden.

Wettervorhersage: Bodenfrost am Mittwoch

Die Temperaturen gehen zunächst deutlich herunter. Im Südwesten Deutschlands werden aber noch bis zu 16 Grad möglich sein. Im übrigen Deutschland sind es jedoch nur 10 bis 13 Grad.

In Norddeutschland und im Osten kühlt es sogar auf 6 bis 7 Grad ab. Im Laufe des Diensttages gibt es wechselhaftes aber weitgehend trockenes Wetter.

Dienstag lässt sich auch die Sonne teilweise blicken. In Bayern sowie im Norden und im Osten können jedoch weiterhin Schauer auftreten. Die Temperaturen betragen zwischen elf und 14 Grad. In der Nacht zu Mittwoch wird es dann deutlich kühler und es muss mit Bodenfrost gerechnet werden.

Wetter zu Ostern: Ab Donnerstag zunehmend wärmer

Im Laufe des Mittwochs setzt sich dann jedoch zunehmend ein Hochdruckgebiet durch, dass Sonnenschein und steigende Temperaturen mit sich bringt.

Weiterlesen: Ostern: Urlaub in Deutschland? Kurzurlaub liegt im Trend

Lediglich in Sachsen und im südlichen Bayern kann es gelegentlich noch Schauer geben. In der Rheinebene erreicht das Wetter zu Ostern 2014 Temparaturen zwischen warmen 16 und 17 Grad.

Osterwetter: An den Feiertagen bis zu 20 Grad, aber wechselhaft

Im übrigen Deutschland werden zum Osterwetter 2014 Temperaturen von 13 bis 15 Grad erreicht. Lediglich in Bayern, Sachsen und Thüringen pendeln sich die Temperaturen nur zwischen zehn und 11 Grad ein.

Im Laufe des Donnerstages wird es bewölkt, an der Nordsee kann es teilweise regnen. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen elf und 14 Grad. In Bayern bis an die Ostsee und im übrigen Deutschland zwischen betragen die Temperaturen zwischen 15 und 17 Grad, in der Rheinebene bis zu 19 Grad.

Am Karfreitag gelangt ein Tiefausläufer nach Deutschland, der die Temperaturen jedoch nur gering beeinflusst. Am Karsamstag und am Ostersonntag wird es dann bis zu 20 Grad warm. Am Ostersonntag und am Ostermontag wird das Wetter jedoch insgesamt wechselhaft.

Grafik: (c) cc/moe

Themen: AktuellesDeutschland

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR