Bahn Fahrplan: Gratis-WLAN und Fahrplanwechsel

Die Deutsche Bahn hat den Wechsel auf den neuen Fahrplan vollzogen. Die begehrten Sparpreis-Tickets bleiben dabei von Preiserhöhungen ausgenommen. Seit dem 15. des letzten Monats gilt deutschlandweit die aktualisierte Fahrplan-Auskunft der Deutschen Bahn, Reisende in der 1. Klasse können seitdem einen kostenlosen WLAN-Zugang nutzen.

bahn-fahrplan-2015-db auskunft FahrplanwechselNeben den neuen Fahrzeiten der Bahn, werden dem Kunden auch zahlreiche neue Verbindungen sowie mehr Haltestellen zur Verfügung gestellt. Die aktuellen Fahrpläne der Deutschen Bahn können auf den Internetseiten der Verkehrsunternehmen nachgesehen werden.

Bahntickets finden

Zudem erscheinen regionale Fahrplanbücher, in welchem die neuen Verbindungen und weiteren Änderungen Jederzeit eingesehen werden können.Um die Kunden rechtzeitig auf die Veränderungen vorzubereiten, wurden die neuen Fahrpläne bereits am 14. Oktober 2014 im Internet veröffentlicht.

Deutsche Bahn: Änderungen durch den Fahrplanwechsel

Durch den Fahrplanwechsel seit Dezember erhofft sich die Deutsche Bahn eine Verbesserung des Nah- und Fernverkehrs. Um diese Verbesserung überall zügig umzusetzen wurde von Seiten der Bahn ein umfangreiches Sanierungsprogramm der Infrastruktur angemeldet.

Bis zum Jahr 2019 sollen insgesamt 17.000 Kilometer Schiene, 875 Brücken und rund 8.700 Weichen komplett erneuert werden. Die vielen neuen Verbindungen auf stark genutzten Strecken bieten sowohl für Urlauber, als auch für Pendler mehr Flexibilität.

Ein weiterer Vorteil, den der Fahrplan-Wechsel mit sich bringt, ist dass den Fahrgästen der 1. Klasse in den ICE-Zügen ab sofort kostenloses W-lan zur Verfügung steht. Spätestens im nächsten Jahr soll es dann auch kostenloses W-lan für alle anderen Reisenden des ICE geben.

DB Fahrplan: Kein Preisanstieg in der zweiten Klasse und bei Bahncard

Das kostenlose W-lan ist im Fahrpreis bereits inbegriffen, sprich es muss von den Kunden kein weiterer Aufpreis für die Nutzung gezahlt werden.

Mit dem Wechsel des Fahrplans am 15. Dezember erhöhten sich auch die Preise der Deutsche Bahn. Die Preise im Fernverkehr in der 1. Klasse steigen um durchschnittlich 2,9 Prozent.

Discounter Aldi, Lidl und Co.: Neue Angebote für günstige Bahntickets 2015 im großen Vergleich!

Die Preise für die Nutzung der 2. Klasse sowie auch für die BahnCards steigen jedoch nicht an. Im Nahverkehr steigen die Preise durch den Fahrplanwechsel um rund 1,9 Prozent. Im Nahverkehr ist es im Gegenzug nun auch möglich Fahrkarten und BahnCards mit einer Kreditkarte oder mit PayPal zu bezahlen.

Grafik: (c) cc/johnjones

Themen: AktuellesBahn

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR