Hochwasser in Thailand: Bereits 57 Tote durch Überschwemmungen

Das wohl schwerwiegendste Hochwasser in Thailand seit vielen Jahren forderte neuesten Berichten der thailändischen Behörden zufolge bereits das Leben von 57 Menschen.

Hochwasser-Thailand-BangkokWar zu Beginn der Woche noch von 17 Toten die Rede, so scheint nun das Ausmass der Naturkatastrophe immer grössere Formen anzunehmen – fast vier Millionen Menschen sind mittlerweile auf der Flucht vor den Überschwemmungen.

Die schweren Monsunregenfälle, welche grosse Teile des Landes unter Wasser stellten, drohen weiterhin nach Bangkok voran zu schreiten, während die Seuchengefahr vielerorts zu wachsen beginnt.

Ebenfalss gilt die Infrastruktur in den betroffenen Gebieten mittlerweile als weitestgehend zusammengebrochen.

Tausende Flutopfer haben ihre Wohnorte verlassen, um sich in höher gelegenen Regionen in Sicherheit zu bringen.

Wenn Sie über Themen wie: Hochwasser Thailand: Bereits 57 Tote durch Überschwemmungen stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Newsfeed abonnieren! Bild: (c) DW

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR