Wetter Ostern 2012: Wettervorhersage lässt hoffen

So wird das Wetter an Ostern 2012: In den letzten Märztagen wird Deutschland laut Wettertrend voraussichtlich unter einem andauernden Hochdruckeinfluss stehen.

Wetter-Ostern-2012-ArtikelGegen Ende März wird sich die Großwetteralge dann zunehmend in Richtung einer kühleren Wetteralge verschieben. Wettersimulationsmodelle gehen derzeit davon aus, dass eine Verschiebung hin zu einer kälteren Wetterlage möglich ist.

Demnach würde sich das Wetter zu Anfang April gemäß dem typischen Wetterspruch, „Der April macht was er will“, verhalten. Anfang April wird sich das Wetter demnach als sehr wechselhaft darstellen.

Langjährige Wetteraufzeichnungen prognostizieren hingegen durchaus auch zu Beginn des Aprils einen Hochdruckeinfluss. Ausgemacht ist dies für dieses Jahr, bedingt durch die sich gegen Ende März ändernde Großwetterlage, jedoch keineswegs.

Wettervorhersage: Über 50 Prozent Wahrscheinlichkeit für kühlen April

Die derzeitigen Wetterprognosen gehen von einer etwa knapp über 50-prozentigen Wahrscheinlichkeit aus.

Der April zwischen dem 1. und 6. April könnte sich als sehr kühl präsentieren, wobei ab dem 7. April eine leichte Wetterbesserung in Aussicht gestellt wird.

Ungeachtet der Wetterprognosen präsentiert sich auch das Aprilwetter in den langfristigen Klimamodellen als zu warm, was ein Hinweis auf das sich verändernde Weltklima sein dürfte.

Wetter Ostern 2012: Urlauber verunsichert – Reisen „ja oder nein“?

Urlauber mit dem Ziel Mallorca oder Ostsee dürften also von den derzeitigen Wetterprognosen für Ostern 2012 genauso verunsichert werden wie die Tourismusverbände.

Weiterlesen: Ostern 2012: Urlaub in Deutschland? Kurzurlaub liegt im Trend

Genaugenommen lässt sich derzeit zwar ein wechselhaftes Wetter für die anstehende Karwoche prognostizieren.

Ob damit jedoch nun vorwiegend wechselhaft bewölktes Wetter oder wechselhaftes Wetter, im Sinne von stürmisch und regnerisch, gemeint ist, können die Meteorologen derzeit noch nicht genau prognostizieren.

Geheimtipp: Ostern 2012 bei den Briten oder Isländern

Insofern lassen sich für Ostern auch noch keinerlei Pläne schmieden, im Sinne von Ausflügen oder Urlauben an Nord- und Ostsee.

Derzeitige Prognosen sagen jedoch hinsichtlich des Niederschlagsverhalten normale Verhältnisse für einen April voraus. Insofern dürfte ein möglicher Osterurlauber zumindest Regen und kaltes Wetter miteinkalkulieren.

Zu Ostern: Jetzt aktuelle Bahnreisen für einen Kurzurlaub vergleichen!

Wer allerdings den April in Großbritannien verbringen möchte, kann Chancen auf gutes Wetter haben, denn das sich derzeit noch über Deutschland befindliche Hochdruckgebiet verlagert sich zu Anfang April in Richtung Großbritannien beziehungsweise Island.

Wenn Sie über Themen wie: Wetter Ostern 2012: Wettervorhersage lässt hoffen stets auf dem Laufenden bleiben wollen: Auf Facebook dabei sein oder folgen Sie uns einfach auf Twitter! Grafik (c) ka

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (4)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Sabine sagt:

    Also ich hoffe es bleibt bei dem schönen Wetter wie jetzt…

  2. Anna Maria sagt:

    Mir eigentlich fast schon wichtiger wie das Wetter in Italien wird…haben eh eine Bahnreise nach Venedig gebucht, eine Fahrt mit Ltur für 39 Euro (war ein Schnäppchen, gibt es wohl aber noch…) und da sollte es eher nicht regnen.

    Viel Glück allen Daheimbleibenden,

    Anna Maria

  3. Anonymous sagt:

    Biiiitte bitte kein Regen oder kaltes Wetter zu Ostern….DANKE

  4. Erkner sagt:

    @ Anonymous Du bist ja süss. Glaubst du man kann sich das wünschen? 😉

    Zur Sache: Die Wetterlage ist zur Zeit in der Tat schwer einschätzbar. Würde den fünzig Prozent Regenwahrscheinlichkeit da zusprechen, wenngleich es doch erfahrungsgemäß dann sich doch noch alles richtung Sonne bewegt.

    Erkner

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews