Deutsche Bahn: ICE werden allesamt mit WLAN ausgerüstet

Deutsche Bahn: WLAN im ICE mit hoher Priorität – Nachdem zahlreiche Fernbus-Unternehmen im Jahr 2013 günstige Busreisen als Konkurrenz zur Bahn anbieten, schlägt die Deutsche Bahn offenbar zurück.

Deutsche-Bahn-ICE-WLAN-ArtikelVor kurzen wurde bekannt gegeben, dass zahlreiche Busunternehmen in Konkurrenz zu Bahn treten wollen. Zahlreiche Strecken sollen deutschlandweit mit dem Bus günstiger als mit der Bahn angefahren werden können. Viele der Busunternehmen wollen dabei ihre Fahrzeuge mit kostenlosem WLAN ausrüsten.

Die Bahn indes kontert nun und rüstet ihrerseits die ICE-Züge allesamt ebenfalls mit WLAN aus. Bis Ende nächsten Jahres will die Bahn alle ICE-Züge mit dem kabellosen Internetzugang ausgestattet haben.

Auch in DB-Lounges ist WLAN verfügbar

Dadurch ist es insbesondere Geschäftsreisenden möglich, auch während der Bahnfahrt Ihr Smartphone und Ihr Handy so zu benutzen, das stabiler Datentransfer über das Internet möglich ist. Derzeit gibt es lediglich in 69 Zügen einen WLAN-Anschluss.

Auf den Strecken Dortmund-Düsseldorf-Köln, Frankfurt-Stuttgart-München, Köln-Frankfurt-Flughafen, Frankfurt-Hannover-Hamburg sowie Frankfurt-Mannheim-Freiburg gibt es derzeit eine WLAN-Verbindung im Zug.

Aktuell steht allen Kunden der Bahn in den Bahnhöfen in den so genannten DB-Lounges ebenfalls ein kostenloser kabelloser Internetzugang zur Verfügung. Bislang konnten dies nur Kunden der ersten Klasse nutzen. Zudem will die Bahn offenbar prüfen, ob in den Zügen auch ein so genanntes Entertainment-Portal eingerichtet werden kann.

Der Fahrpreis, nicht das WLAN ist entscheidend

Neben Informationen über Zugverbindungen und Umsteigemöglichkeiten soll das Angebot offenbar auch Filme und Videospiele als Angebot enthalten. Wann das Entertainment-Angebot der Bahn in den Zügen etabliert sein wird, ist derzeit nicht bekannt. Ob die Bahn mit ihrem Angebot gegen die Konkurrenz der Billigbusse ankommen wird, wird letztlich nicht zuletzt weniger über das WLAN als vielmehr über den Fahrpreis geregelt.

Insofern dürfte das neue Angebot bei den Bahnkunden gut angenommen werden, die sowieso geschäftlich viel mit der Bahn unterwegs sind. Bei jungen Reisenden, die besonders auf ihr Geld achten müssen, dürfte das Angebot der Busreisen wohl besonders gut ankommen.

Trotz Preiserhöhung: Neue Angebote für günstige Bahntickets 2015 im großen Vergleich!

Auch bei zahlreichen Reisenden, die lieber günstig als unbedingt besonders komfortabel reisen, dürfte ebenfalls das Angebot der Buslinien gut angenommen werden. Insofern ist die Ausstattung sämtlicher ICE-Züge mit WLAN lediglich eine Reaktion auf die Konkurrenz und entspringt nicht unbedingt dem freien Willen der Bahn.

Grafik: (c) cc/kaffeeeinstein

Themen: AktuellesBahn

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR