Streik in Spanien: Aktuell mehrere Flughäfen betroffen

Generalstreik in Spanien: Der aktuelle Streik im November 2012 in Spanien behindert den Flugverkehr an den Flughäfen am heutigen Mittoch. Auch deutsche Reiseveranstalter wie TUI und Thomas Cook sind vom Streik betroffen.

Streik Spanien 2012 aktuell Flughäfen ArtikelInsbesondere die größten in Deutschland ansässigen Reiseveranstalter sehen sich von den Beeinträchtigungen der Flüge samt Verspätungen sowie den Streikauswirkungen insgesamt konfrontiert. TUI hat derzeit offenbar noch keine Pläne für etwaige Reiseausfälle in der Schublade.

Offenbar gibt es jedoch einige Flugzusammenlegungen, dies sagte eine TUI-Sprecherin. Insgesamt sind Kunden des Unternehmens auf 159 Flügen nach Spanien und Portugal für Mittwoch gebucht.

Generalstreik in Spanien: Auch Kanaren und Mallorca im Visier

Besonders die Flüge nach den Kanarischen Inseln sowie nach Mallorca sind betroffen. Auch der Reiseveranstalter Thomas Cook teilte mit, dass etwa 1500 Kunden vom Streik betroffen sein werden.

Auch Thomas Cook gewährt bei Bedarf ein Umbuchungsrecht. Kommt es zu einem annullierten Flug, so haben Kunden rechtlich Anspruch auf Ersatz in einer der nächsten Maschinen.

Eine Entschädigungszahlung nach der sogenannten EU- Fluggastrechteverordnung besteht aber grundsätzlich nicht. Am heutigen 14. November kommt es aktuell in Spanien zu großflächigen Streikaktionen. Zudem wird auch in anderen Städten Europas zu Streiks aufgerufen.

EGB: „Europäischer Tag der Aktion und Solidarität“

Der europäische Gewerkschaftsbund (EGB) hat in diesem Zusammenhang zum „Tag der Aktion und der Solidarität“ aufgerufen.

Überall in Europa soll gegen die Spar-und Kriseninterventionspolitik der europäischen Regierungen protestiert werden. Neben Portugal und Spanien kommt es offenbar auch in Italien, Frankreich, Griechenland und Belgien zu Streikmaßnahmen.

Weiterlesen: Flughafen-Streik: Diese Entschädigung könnte Ihnen zustehen!

Insbesondere wird kritisiert, dass Banken und reiche Bevölkerungsschichten nicht sparen müssen, während die einfache Bevölkerung immer mehr Einschnitte hinnehmen muss.

Grafik (c) tb

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

  1. Martina sagt:

    Hallo wollen heute Nacht nach Mallorca und sitzen hier auf gepackten Koffern ! Kann uns irgendwer sagen wie es weiter geht DANKE

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR