Flughafen Frankfurt 2013: Lufthansa-Flugausfälle wegen Wetter-Chaos

Flughafen Frankfurt: Chaos-Wetter mit Eisregen und Blitzeis im Januar 2013 sorgt für Flugausfälle und Verspätungen, Lufthansa-Flüge heute in Frankfurt und München betroffen – Am Frankfurter Flughafen ist die Lage aktuell weiterhin angespannt.

Flughafen-Frankfurt-2013-Lufthansa-aktuell-ArtikelBis zum Nachmittag wurden am Flughafen Frankfurt 393 Flugverbindungen gestrichen. Am Vormittag schneiten immer wieder Landebahnen zu. Weiterhin fallen Hunderte Verbindungen aus. Der Flughafenbetreiber Fraport empfiehlt den Reisenden derweil, den Status des Abfluges vom Frankfurter Flughafen online auf der Internetseite des Flughafens einzusehen.

Den Reisenden wird dabei empfohlen, sich rechtzeitig mit der jeweiligen Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen, um eventuell gestrichene Flüge entweder umzubuchen oder gänzlich zu stornieren. Auch wenn sich die Lage teilweise entspannt, sorgen die Ausfälle vom Sonntag immer noch für Verspätungen.

Flughafen Frankfurt: Feldbetten aufgestellt

Am gestrigen Sonntag sorgte Eisregen für eine komplette Stilllegung des Flughafens. Weil die Eispanzer auf den Flugzeugen teilweise derart dick wurden, dass ein Enteisen nicht mehr möglich war, mussten zahlreiche Flugzeuge am Boden bleiben.Dies galt sowohl für innerdeutsche Flüge als auch für internationale Flüge.

Der Flughafenbetreiber Fraport stellte aus diesem Grunde Feldbetten auf und versorgte die anwesenden Fluggäste mit Getränken und kleinen Snacks. Auch auf dem Münchner Flughafen fielen Flüge aus.

Weiterlesen: Flughafenstreik in Hamburg: Verspätungen und Flugausfälle verzeichnet!

Insgesamt 161 geplante Flugverbindungen wurden annulliert. 55 Maschinen hoben nur mit deutlicher Verspätung vom Boden ab. Auch hier gilt die Situation in Frankfurt vom Sonntag als Auslöser vieler Annullierungen und Verspätungen.

Nach Flugausfällen bei der Lufthansa: Auf Bahn umsteigen

Weil durch den Eisregen am Sonntag viele Maschinen ihre Zielflughäfen nicht erreicht hatten, mussten diese ihre Parkposition auf dem Frankfurter Flughafen einnehmen.

Weil die Maschinen jedoch auf den Zielflughafen am heutigen Tage fehlen, kommt es weiterhin zu gravierenden Verspätungen. Derweil empfiehlt die Lufthansa auf die Bahn umzusteigen. Das Flugticket kann in einen Bahn-Gutschein umgewandelt werden, so eine Lufthansa-Sprecherin.

Thema Bahn: Discounter-Angebote für günstige Bahntickets 2013 im großen Vergleich!

Auch in Großbritannien kam es im Januar 2013 zu massiven Flugausfällen und zahlreichen Verspätungen. Auch der Zugverkehr war hiervon betroffen. In London Heathrow allein fielen 130 Flüge aufgrund des schlechten Wetters aus. Auch in den nächsten Tagen soll es teilweise weiterhin schneien.

Grafik: (c) cc/bribri

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSComments (0)

Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR