Winterzeit: Erdogan schafft in Türkei die Zeitumstellung ab

Winterzeit: Türkei schafft Zeitumstellung ab, Reisen nach Istanbul, Antalya und Side betroffen – Im Rahmen der bevorstehenden Uhrenumstellung auf Winterzeit am 30. Oktober wird es in Europa eine neue Ausnahme geben: Die Türkei schafft die Zeitumstellung ab.

zeitumstellung-tuerkei-winterzeit-sommerzeitDie Türkei verzichtet in diesem Herbst auf die Winterzeit. Im Zuge dessen ist auch mit Konsequenzen für Reisende und den Tourismus zu rechnen. Denn am besten vergleichbar ist die aktuell verkündete Abschaffung der Winterzeit in der Türkei mit einem Sprung in eine andere Zeitzone.

Zum Thema Türkei: Reiseveranstalter „GTI Travel“ pleite und Sky Airlines insolvent: Türkei-Urlauber gestrandet!

Dies ist dadurch begründet, dass die von nun permanent geltende Sommerzeit erst existiert, seit die Zeitumstellung eingeführt wurde. Nun gilt sie als das Maß aller Dinge. Im kommenden Winter 2016/2017 wird die Türkei nunmehr fortan durch zwei Stunden Unterschied von Deutschland und großen Teile Europas getrennt sein.



Tuerkei-Reisewarnung-aktuell-Facebook

Zeitumstellung Türkei: Urlauber sollen sich Reisebüro-Auskunft einholen

Laut Aussagen des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim soll das Aussetzen der Zeitumstellung vor allem dazu dienen, in Zukunft Verwirrungen zu vermeiden.

Auf kurze Sicht und den Urlauber betreffend könnte allerdings genau das Gegenteil eintreten. Denn bei bereits emitierten und verkauften Tickets für Flüge nach dem 30. Oktober 2016 dürfte nun die Zeitangabe, welche stets in Ortszeit erfolgt, nicht mehr gültig sein.

Weiterführende Information: Hier über alle sicheren Reiseziele in der Türkei lesen!

Sämtliche Flüge, welche aus der Türkei starten, werden eine Stunde später vom Flughafen abheben als vermerkt. Um auf Nummer sicher zu gehen gilt die Empfehlung für Urlauber und Reisebüros, sich die Flugzeit noch einmal von ihrer Fluggesellschaft bestätigen lassen.



Grafik: (c) cc/lm

Themen: Aktuelles

Tags:

RSSKommentare (1)

Hinterlassen Sie einen Kommentar | Trackback URL

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung:.

  • Aktuelle Reisenews

  • L´TUR